Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 970.

  • Benutzer-Avatarbild

    Lehrwerk 6 Saiter Bass Akkorde

    Izzy - - Das Bassistenforum

    Beitrag

    Hallo Community, inzwischen ist meiner einer unter die Tieftöner gegangen und hat sich n 6 Saiter gegönnt. Aber wie Ihr mich kennt gehe ich auch hier ungewöhnliche Wege. Derzeit versuche ich Flamenco Techniken und Akkorde auf den Bass zu übertragen, und frage mich, ob es dazu bereits Lehrwerke gibt, in denen das berücksichtigt ist. YouTube allein ist leider nicht soooo massiv hilfreich, und die gängigen Videos (Lessons, Clinics etc) hab ich so langsam wohl durch. Könnt Ihr mir was empfehlen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Wofür braucht man Bindings?

    Izzy - - Das (E-)Gitarristenforum

    Beitrag

    Hallo Leute, Prolog: ja, is etwas still geworden was meine Teilnahme hier im Forum anbelangt, nichtsdestoweniger mache ich ja weiterhin Krach. Nachdem mein Versuch mit dem Doppeldrop Tuining (aufs tiefe G runter) bei meinem heiß geliebten 7saitigen Monster meine Erwartungen übertroffen hat (leider auch was den Preis der Saiten angeht) steht nun das Nächste an. Eine 12 String, aber eeeeeetwas anders, als die meisten sich jetzt wohl denken. Dieses Biest wird eine wahre Frankenstein, da ich sie mir…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist ja inzwischen auch beschlossene Sache! Ich muss nur den nächsten Geldlauf abwarten, bevor ich bestellen kann...

  • Benutzer-Avatarbild

    Richtig, der GE 7 böte sich an, aber der Preis ist hier der Knackpunkt! Daher ja auch dieser Thread... Der seitliche Anschluß ist kein Problem, zum einen nutze ich für die Energieversorgung ne flexible Spinne, zum anderen habe ich im TU2 (der direkt daneben sitzt) ja noch die Buchse um den Strom weiterzuleiten frei. Zur Not löte ich was mit nem 90 Grad Stecker... Das mit dem Zurückschicken habe ich natürlich aufm Schirm, finde es aber ärgerlich. Für mich, für den Händler und ich mache es nur see…

  • Benutzer-Avatarbild

    Es ist fast NIE das Equipment schuld, sondern der, der es bedient! Von billigscheiß mal abgesehen. Ja, Behringer, ich schau Euch an!!! Zu meinem Glück ist es nur eine Steckdose, wahrscheinlich wurde da beim letzten Renovieren mal was beschädigt. Vermieterin weiß bescheid, ich brauch die Steckdose sonst nicht, also allem gut und keine Gefahr. Ich häng da nur noch Handyladekabel dran!

  • Benutzer-Avatarbild

    Ok, Fehler gefunden: Die Steckdose in der Wand war es... Vielen Dank nochmal für alle Tipps!

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich mache so ziemlich beides: also effektreich und pur. So ziemlich Pur ist mein regulärer Rhythmussound. Ok, jetzt muss wahrscheinlich ein Pre EQ her, da wir uns mit 2 Gitarren gegenseitig niedershredden, soundtechnisch. Mein Leadsound ist recht Effektreich (im Vergleich zum Rhythmussound), mit einem schwebenden Chorus und einem schneidigen Flanger. Hat was n bißken was von Phil Demmel und Dimebag. Ich mags und meine Axt schreit damit so schön!

  • Benutzer-Avatarbild

    Erfahrungsberichte Artec EQ 8?

    Izzy - - Das (E-)Gitarristenforum

    Beitrag

    Hallo Leute, da ich aufgrund meiner neuen Band einen Pre EQ im Signalweg einbauen möchte/sollte um den Sound beider Gitarren etwas zu unterscheiden, bin ich auf dieses Treterchen gestoßen: thomann.de/de/artec_seeq8_graphic_eq.htm Kennt den hier aus der Community einer? Die Erfahrungsberichte die auf der Seite vom großen T zu finden sind, klingen vielversprechend und er hat ein Band mehr als der doppelt so teure EQ von Boss. Mir geht es vor allem um die Punkte Robustheit/ Tourtauglichkeit, Nebeng…

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Wandsteckdose selber ist optisch i.O. - danke für den Hinweis, an die hab ich gar nicht gedacht. In der Tat hängt der Amp sowie der 9V Adapter an einer Mehrfachsteckdose, welche ein CE und GS Zeichen zumindest aufgedruckt bzw eingeprägt hat. Da ich die bei Ikea gekauft habe, dürfte dies wohl auch der Wahrheit entsprechen. Leider ist die nicht geschraubt, weshalb ich die mit Gewalt aufbrechen müsste um nach zu schauen, ob da wirklich alle Kontakte belegt sind. Könnte das Board selber die Ursa…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Andreas, das es ander Axt liegt glaube ich auch nicht, hab sie aber der Vollständigkeit halber aufgeführt. Der Power Block is ein kleiner, 1 kanaliger 180 W (angeblich) Transistor Head. Der hat n normalen Kaltgerätestecker am Gerät und einen Standart SchuKo Stecker. Wie es um die Hauserdung bestellt ist weiß ich nicht. Es fühlt sich auch nicht an wie über ne Steckdose oder so einen gepflastert zu bekommen, sondern eher wie bei einem Batteriebetriebenen Gerät, weshalb meine Hauptverdächtige…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Community, bei der Vorbereitung auf ein Vorspielen bei einer Band kommenden Samstag habe ich mal wieder meine altgediente 6 Saitige gegriffen und ein wenig die Nachbarn genervt. Dabei hab ich ab und an eine gepflastert bekommen, wenn keine Erdung über den Saitenkontakt mit meiner Hand mehr bestand. Iwo fließt also Strom, wo keiner fließen soll und nu brauch ich Tipps wo und wie ich am geschicktesten mit der Fehlersuche anfangen kann. Kurz die Eckdaten zum Equipment bzw der Signalweg von me…

  • Benutzer-Avatarbild

    Re: Bass Boxen "aufs Gesicht" legen?

    Izzy - - Das Bassistenforum

    Beitrag

    Jupp, Jo. Absolut erfasst. Die Erde soll wummern. Da ich bei dem Setting mit meinem geliebten Monster langfristig eh nicht um ein Frequenzsplitting herumkommen werde, dachte ich daran die Bassboxen vor bzw unter der Bühne "aufs Gesicht" zu legen damit die Bude wackeln kann.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bass Boxen "aufs Gesicht" legen?

    Izzy - - Das Bassistenforum

    Beitrag

    Hey Community, ich hab mal ne ungewöhnliche Frage: Was passiert mit den Bassboxen wenn man sie mit der Membran zum Boden gerichtet, also quasi aufs "Gesicht", hinlegt und dann spielt? Gitarrenboxen sind da ja praktisch sofort hinüber, wie verhalten sich 10er und 15er Bassspeaker dabei? Gruß Izzy

  • Benutzer-Avatarbild

    Re: Suche Effekt

    Izzy - - Das (E-)Gitarristenforum

    Beitrag

    Ich würds mit ner Zerre, nem Flanger und nem Whammy versuchen nachzubauen. Ich denke aber auch, dass es eher am Rechner konstruiert wurde und der Klampfer das Live nur "performed" hat. Mir wäre jedenfalls kein Pedal bekannt dass sowas - vor allem alleine - kann.

  • Benutzer-Avatarbild

    Re: Ersatzgitarre für Live

    Izzy - - Das (E-)Gitarristenforum

    Beitrag

    Ich tippe mal ins Blaue und schätze, dass Dein Klampfer Saitenstärken spielt, die eher mal Standart sind. Also entweder 09 - 42 oder 09 - 46 oder so. Das ist soweit kein Problem, aber diese Saitenstärken vertragen ein kräftiges Spiel nicht so besonders gut. Wenn dann noch eine billige bzw qualitativ minderwertige Saitenmarke dazukommt ist das Saitenshreddern quasi vorprogrammiert... Spontan was abhelfen könnte (man beachte bitte den Konjunktiv!) wäre ein Wechsel der Saitenmarke zu einem Qualitat…

  • Benutzer-Avatarbild

    Re: Ersatzgitarre für Live

    Izzy - - Das (E-)Gitarristenforum

    Beitrag

    Wenn ein Auto oft in die Werkstatt muss, woran kann das liegen? Sorry, aber Deine Frage ist defakto ohne weiteres nicht zu beantworten. Es kann diverseste Gründe haben: - Saitenmarke und -stärke - Spieltechnik - Plec Position - Gurtlänge - spontaner Enthusiasmus etc

  • Benutzer-Avatarbild

    Re: Speaker "einmessen"

    Izzy - - Das (E-)Gitarristenforum

    Beitrag

    Sooo Freunde, ich will Euch etwas auf dem Laufenden halten. Nachdem ich mir n Multimesser geholt habe, hat sich die Vermutung mit den 8 Ohm bestätigt, und ich konnte mich fleißig ans löten machen. So sieht das Ergebnis aus: 559230_342981215776416_1334464797_n.jpg Nach meiner Verdrahtung kommen beide zusammen auf 4 Ohm, und zusammen mit den zwei Thumpern die auch noch dazukommen und parallel dazu ihren Dienst verrichten sollen und damit auch 4 Ohm liefern, kommt die ganze Box dann auf 8 Ohm (oder…

  • Benutzer-Avatarbild

    LOL, jupp. Oder erst ölen, dann wachsen und dann schön mit Silikonpolitur drüber... Dann hat sich das lackieren aber auch erledigt. Wenn Du auf den Naturlook stehst, dann lass sie doch unlackiert und bleib beim Ölen. Was ich auch mal gesehen habe, was aber nicht so meins war, dass der Korpus abgeflämmt war. Also unbehandeltes Holz, abgefackelt und leicht angeschliffen. Sah cool aus, fühlte sich aber seltsam an.

  • Benutzer-Avatarbild

    Guggst Du hier: musikertalk.com/viewtopic.php?f=32&t=8880 Ich hab auf meinen 6 Saitern 11 - 52er drauf, die 7ner hat im Moment noch ne 60er, wird aber ne 70er kriegen. Das ist alles machbar und nur ein bißchen Einstellarbeit. Bei Fragen meld Dich ruhig nochmal, schau mal ins FAQ, da steht ne Menge dazu.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich mach es mir einfach: 1. Einmal auf den Tuner latschen => Kanal stumm 2. Funke ausschalten 3. Klinke rausziehen, neue Gitte umhängen, Klinke wieder rein 4. aufn Tuner latschen 5. Song spielen und sich wundern warum da verdammt nochmal nix ausm Amp kommt... Meiner Erfahrung nach hat das Publikum durchaus verständnis für, wenn man die Axt wechselt, und wenn Du nicht eine viertelstündige Stimmarie einlegst bleiben die auch zu 99% entspannt. Nach 3 min werden die ersten aber abwandern und sich n …