Keyboardkaufberatung

      Keyboardkaufberatung

      Hallo zusammen,
      ich bin neu hier und wünsche Beratung. Ich habe vor einigen Jahren Klavier gespielt, wohne inzwischen in einer kleinen eigenen Wohnung und möchte mir ein Keyboard zulegen, um mal wieder anfangen zu spielen.
      Ich habe keine großen Ansprüche, mein Freund ist Gitarrist und möchte das Keyboard auch hin und wieder benuzten, vorallem um Aufzunehmen und mit dem PC verbinden und so irgendwie Songs zu kreiren.
      Eine Transpositionsfunktion, guten Sound und einige Effekte sollte es haben, ansonsten habe ich hier den Fragebogen einfach mal ausgefüllt.
      Über Tipps und Beratungen worauf ich achten sollte oder sogar welches Modell ich nehmen sollte würde ich mich riesig freuen. Danke euch schon mal! :)

      (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung? (Bitte unbedingt angeben!)
      bis 400 €
      [ja, wenn es gut ist, lieber aber neu] Gebrauchtkauf möglich

      (2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
      [ x] nein

      (3) Wie schätzt du deine spieltechnische Erfahrung mit Tasteninstrumenten ein?

      [x ] Fortgeschrittener ich habe vor einiger Zeit Klavier gespielt

      (4a) Wo wirst du das Instrument einsetzen?
      [x ] Zuhause

      (4b) Wie oft wirst du es bewegen?
      da ich im Moment nicht sehr viel Platz habe, werde ich es jetzt am Anfang wahrscheinlich mehr bewegen, das heißt irgendwo aufrecht hinstellen, wenn es dem Keyboard nicht schadet und zum spielen immer rausholen?!

      (4c) Welches Gewicht willst du maximal schleppen?
      ich hab nicht die geringste ahnung…

      (5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (als Klavierersatz, in der Live-Band, als Soundlieferant im Studio, als Alleinunterhalter-Board, ...)
      überwiegend zum Klavierersatz, mein Freund ist Gitarrist und möchte das Keyboard auch nutzen, vor allem gerne an den PC anschließen können und Aufnahmen machen…was ist das die beste Vorgehensweise??ich habe gehört, dass man mit einigen Instrumenten selbst aufnehmen kann, andere schließt man an den PC und nimmt dann von dem PC aus auf oder sowas?! Was würdet ihr da empfehlen?

      (6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
      Ich spiele mehr klassisches und Balladen, mein Freund eher Rock/alternative Rock und vieles anderes gemischt…

      (7) Welche Instrumenttypen kommen für dich infrage?
      das weiß ich nicht, dafür frage ich ja…
      [ ] Klangerzeugung und Tastatur in einem Gerät
      [ ] Klangerzeugung ohne Tastatur plus ggf. externe Tastatur (Rack-Expander + MIDI-Masterkeyboard)
      [ ] Computer-Software plus ggf. externe Tastatur (VSTi + MIDI-Masterkeyboard)

      (8) Welche Tastaturgrößen kommen für dich infrage?
      ich denke als ehemalige Klavierspielerin muss eine 61er schon drin sein…
      [ ] 25
      [ ] 37
      [ ] 49
      [ ] 61 (Standardgröße Keyboards/Orgeln)
      [ ] 73/76
      [ ] 88 (Standardgröße Klavier)

      (9) Welche Tastaturtypen kommen für dich infrage?
      am liebsten wäre mir Hammermechanik, muss aber nicht sein, ich hatte mich mal in einem Laden beraten lassen und dabei kam raus, dass Hammermechanik meist nur in Epianos ist und dann haben die wieder kaum Effekte, also normale Keyboard Tastatur ist vollkommen ok.
      [ ] leicht- bzw. ungewichtet (Standard Keyboards/Orgeln/Synthesizer)
      [ ] Druckpunkttastatur (typisch für Sakralorgeln)
      [ ] Hammermechanik (wie beim Klavier)

      (10) Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
      [ x] nein, lieber ein Allrounder

      (11) Welche Funktionen sind dir besonders wichtig?
      [x ] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser etc.)
      [ ] Synthese (Soundbearbeitung)
      [x ] Sampling (eigene Sounds aufnehmen und spielen)
      [ x] Sequencer (Songs aufnehmen und abspielen)
      [ x] Begleitautomatik / Rhythmusgerät
      [ ] Masterkeyboardeigenschaften (zum Ansteuern anderer Geräte) ?? weiß ich nicht genau
      [ ] Eingebaute Lautsprecher
      [x ] Eingebaute Effekte (falls gewünscht, konkret: __________)
      [ ] sonstiges: ______________________________ ____________________

      (12) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? (klavierähnliches Aussehen, wohnzimmertauglich etc.)
      wohnzimmertauglich sollte es sein, aber besonders „schön“ muss es nicht sein

      (13) Sonst noch was? Extrawünsche, Hinweise oder Anmerkungen?
      ______________________________ ____________________ :) :) :) :)
      hi, ich hab mir hier alles durchgelesen und bin auf genau ein Keyboard gekommen das ich dir empfehlen könnte. und zwar dieses hier:

      thomann.de/de/yamaha_psre423.htm

      Das Yamaha Psr E423 hat - den gewunschenen usb anschluss, um am computer aufzunehmen, - nur 7 kilo also kannst dus oft verstellen, - die gewunschene Hammermechanik mit 61 Tasten, 700 verschiedene Sounds und vieles mehr.

      Ich hab das selbe Keyboard und bin sehr glücklich damit! Ja, es ist wirklich wahnsinn, du kannst es dir auch mal auf dem link von oben ansehen, es hat fast von jedem kunden 5 sterne bekommen. Das ganze gibts auch im set mit Kopfhörer + Ständer

      thomann.de/de/yamaha_psr_e423_set.htm

      Ich hoffe ich konnte dir mit meiner empfehlung helfen, lg :)
      Hey,
      vielen Dank schon mal fuer die Antwort.
      Ich hatte mir das Keyboard auch schon mal rausgesucht und finde es sieht sehr gut aus.
      Ich hatte mir jetzt inzwischen auch noch mal das PSR E 333 angesehen. Da wuerde ich noch etwas mehr sparen und viele Unterschiede habe ich nicht finden koennen.
      Wie siehst du/ ihr das???Hat jemand Erfahrung mit dem E 333???
      Ansonsten wuerde ich das dann einfach demnaechst bestellen, dann kann ich mir von dem uebrigen Geld noch Staender, Hocker, Kopfhoerer und Tasche leisten, was ja auch recht praktisch waere. :D
      Es sei denn jemand raet mir davon ab, oder findet entscheidende Vorteile fuer das E 423er.
      Vielen Dank noch mal und auch fuer die weiteren Antworten :)
      Liebe Gruesse

      "tennisking1996" schrieb:

      gewunschene Hammermechanik mit 61 Tasten

      Das Key hat keine Hammermechanik (zu diesem Preis wirst Du auch kaum ein Key mit Hammermechanik bekommen). Wahrscheinlich hast Du hier das mit "Anschlagdynamik" verwechselt.

      Ist denn auch ein Gebraucht Kauf denkbar?
      Songs von mir bei Youtube https://www.youtube.com/user/MotifXSUser

      Mein Yamaha & Technics Keyboard Forum www.technicsforum.de
      Hey,
      generell wäre ein gebrauchtes in sehr gutem Zustand auch möglich, wobei mir ein neues natürlich schon irgendwo lieber wäre.
      Also wenn das PSR E 423 auch keine Hammermechanik hat, finde ich bis auf die mehr Sounds und Effektesache eigentlich keine besonderen Unterschiede, oder sehe ich das falsch???Wäre von einem E 333 abzuraten???
      Bei dem E 423er ist der Preis halt schon noch mal entscheident höher. Ich würde es wohl ausgeben, schweren Herzens, aber im Moment ist mir der Vorteil noch nicht so ganz klar...:(
      Vielen dank!!!
      Lg :) :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „LiFe“ ()

      Ok, aber wenn das bei den beiden nicht zutrifft und generell in der Preislage nicht zu finden gibt, ist das ja für mich eh eher unwichtig.
      Sonst Unterschiede zu finden???Oder einwände GEGEN das PSR E 333.
      Oder andere Vorschläge?! :(
      Ich kanns kaum erwarten es zu haben und möchte deswegen möglichst bald entscheiden :)
      Wenn Du mit einem Gebrauchtkauf keine Probleme hast dann kann ich Dir wärmstens ein Technics Key empfehlen. Für die 400,- Öcken bekommst Du mittlerweile locker eine KN 5000 und mit etwas Glück sogar eine KN 6000.
      Und in Sachen Preis/Leistung wirst Du nix besseres finden...definitiv.

      Bei YouTube findest Du genügend Videos dazu und dich techn. Daten etc. mit google.

      KN 5000


      KN 6000
      Songs von mir bei Youtube https://www.youtube.com/user/MotifXSUser

      Mein Yamaha & Technics Keyboard Forum www.technicsforum.de
      nochmal zu den unterschieden:

      das psr e423 hat ganze 700 sounds das psr e 333 hat nur 497
      dann hat das e423 auch bessere lautsprecher und einen besseren display, also es gibt schon einige sachen, wo das e423 mit der nase vorne liegt....!
      je nach dem ob du viel oder nicht so viel spielst, würde ich dir raten das teuere, bzw. das nicht teure zu kaufen...!

      lg