Aktiver PU für Rock/Blues?

      Aktiver PU für Rock/Blues?

      Hallo Zusammen,
      meine Schecter ist mit zwei aktiven PUs ausgestattet - super Sound für härtere Gangarten. Ich spiel neben Metal auch ruhigeren Rock. Gibt es aktive PU-Humbucker, die mehr Dynamik wiedergeben (würd ich am Hals einbauen)? Ich hab den passiven SH-4 in meiner BC-Rich und der klingt für Rock/Blues einfach nur geil.
      Suno
      Vergiss die anderen Pickups - der größte Teil des Sounds kommt aus den Fingern, danach kommt das Holz des Instruments und erst danach die PickUps und Hardware. Vermutlich würde Deine Schecter auch mit anderen PUs nicht viel dynamischer tönen, also entwickle ein extrem nuanciertes Spiel. Mit anderen Worten: Investier das Geld lieber in ein paar Stunden Unterricht oder in einen Gitarrenworkshop, der zum Thema Blues passt.

      ODER Du kaufst eine ganz andere Gitarre - Teles, Strats, Les Pauls, SGs, ES-335 sind für Blues und verwandte Spielarten hervorragend geeignet. Die klingen aber schon trocken gespielt (also rein akustisch) viel dynamischer als die modernen Metal-Bretter.

      Viele Grüße
      Jo
      Mix4Munich
      Johannes Komarek
      mix4munich.de/portal.htm
      Moinsen!

      Hör mal hier rein: youtube.com/watch?v=h8QzLnuRmy0

      Hab ich mit einer Epiphone Les Paul über einen 76er Mastervolume JMP (fast ein JCM 800) eingespielt. Ein Kanal, britische Einstellung, keine Bodentreter weil:

      2 x EMG 89 (splitbar)
      EMG RPC & SPC
      EMG Afterburner für Soli

      und den Lo Eingang genommen.

      Wenn du den richtigen Amp und die Finger hast, kannst du mit meiner Klampfe Blues, Country und Metal spielen. (Ich kann kein Country! :)

      Ist also eine Frage der Verdrahtung an sich.

      Hoffe, ich konnte helfen.

      Grettz
      [url]http://www.barmyrote.com[/url]